NEU: Das aktuelle YACHTING & STYLE Magazin finden Sie jetzt auf unserem neuen Lifestyle-Portal » LIVING FINE

Yachting & Style - zur Startseite

Exklusiver Lifestyle rund um den Yachtsport

 

Links zum Thema

Official Websites

Ilona IV

LÄNGE ÜBER ALLES: 73,69 m
BREITE: 12,10 m
TIEFGANG: 3,60 m
VERDRÄNGUNG: 1.836 t
MOTOR: 2 x 1.865 kW Caterpillar
KRAFTSTOFFTANK: 170.000 l
REICHWEITE: 6.000 sm
BAUWEISE : Stahlrumpf,
Aufbauten Aluminium
WERFT: Amels; Holland
AUSSEN- UND INNENDESIGN:
Redman, Whiteley, Dixon; London
INNENASUBAU: Metrica; Senden

NEU:
LIVING FINE - Das neue Lifestyle-Portal aus dem Klocke Verlag.
Alle Publikationen gebündelt unter einem Dach: www.living-fine.de
 

An Board einer Superyacht
Was verrät eine Superyacht über den Lifestyle ihres Eigners?

Ein Prachtstück der niederländischen Amels-Werft: die 74-Meter-Yacht Ilona IV.
Ein Prachtstück der niederländischen Amels-Werft: die 74-Meter-Yacht Ilona IV.

Sie war kaum vom Stapel gelaufen, da heimste Ilona IV schon Preise ein, als „Beste Motoryacht des Jahres 2004 über 43 Meter“, als „innovativste Motoryacht 2004“, und ganz nebenbei stach sie als Spiegel eines Lebens in See.

ILONA IV IST EINE DER durchdachtesten, schönsten, finessen-reichsten Superyachten, die derzeit auf den Weltmeeren kreuzen. Besucht man sie, wenn sie allein ist, ohne Eigner, Crew, Gäste - was verrät sie über den Mann im Hintergrund, dem sie gehört, der sie sich so gewünscht hat, wie sie geworden ist? Was sagt ihr Bau, ihre Ausstattung über sein Profil aus? Das Hauptmuster sticht gleich hervor: ein Faible für Integration. Mit der Vorgängerin zum Beispiel, Ilona III, war er nicht allzu lang auf See. Bereits vier Jahre, nachdem sie ausgeliefert war, gab es die Nachfolgerin. Aber bedeutete das eine harte Trennung? Wollte der Eigner der Ilona IV von Ilona III plötzlich gar nichts mehr wissen? Keineswegs: Die jüngere stach nicht ohne die ältere in See, diese ist in jener enthalten, als "Yacht in der Yacht". Natürlich nicht als Ganzes, aber ein Teil der Ilona III, in dem sich der Eigner wohlgefühlt haben muss, der ganze private Wohnbereich für ihn und seine Frau - er feierte als separates, nur dem Eignerpaar vorbehaltenes Deck in der Ilona IV seine Wiedergeburt, mit Luxuskabine (über die ganze Breite der Yacht, Panoramablick nach achtern), mit zwei Studios, Massage- und Fitnessraum, einer Observationlounge (mit Panoramablick über den Bug) und mit Platz fürs intime Dinner auf dem Achterdeck.

Ist im Hauptsalon Entertainment angesagt, fährt aus dem Sideboard rechts ein Plasmaschirm hoch und lässt das Gemälde verschwinden.
Ist im Hauptsalon Entertainment angesagt, fährt aus dem Sideboard rechts ein Plasmaschirm hoch und lässt das Gemälde verschwinden.

Aber auch Neues wurde integriert: Justin Redman war bereits bei Ilona III fürs Außendesign zuständig. Nun wurde er auch als Interior Designer eingespannt, das bedeutete für die renommierte, in Südengland ansässige Firma Redman Whiteley Dixon (RWD) den ersten Komplettentwurf einer Yacht. Für den Innenausbau kam ein Ass aus dem münsterländischen Senden an Bord, Rudolf Rincklake van Endert mit seiner Firma Metrica Interior, Weltmarktführer, wenn es um maßgefertigte Yacht-Interieurs auf dem höchsten Luxuslevel geht (wunderschön gearbeitet die Möbel in hochglänzendem Mahagoni, die Bäder aus Onyx-Marmor, perfekt ausgeführt so feine Details wie der Tisch in der Observationlounge, in den eine kostbare Weltzeituhr eingelegt ist, unverzichtbar auf einer Yacht, die, kaum drei Jahre alt, schon eine Weltumrundung hinter sich hat).

HelipadIntegrativ rückte man dem Hubschrauber zu Leibe. Die Eigner wollten ihn nicht mehr vor Augen haben, wenn sie auf der Heck-terrasse ihres privaten Oberdecks Himmel, Wind und See genossen. RWDs Lösung: Der Helipad klappt jetzt auf, der Eurocopter Twin Squirrel seine Rotorblätter ein, der ganze Hubschrauber versinkt im Rumpf des Schiffes. Unter anderem dadurch wuchs die Ilona IV im Vergleich zu ihrer Vorgängerin um fast 30 Meter auf eine Gesamtlänge von 74 Metern an. Dafür steht jetzt auf dem Landeplatz kein Helikopter mehr, sondern, wenn's der Anlass will, ein Festzelt, unter dem der Herr der Yacht mit seiner Gattin mitunter 94 Gäste bewirtet - so geschehen bei den Olympischen Spielen von Athen.
 

Die vollständige Story über die Ilona IV lesen Sie in der Yachting & Style Ausgabe Heft 2, einzeln erhältlich in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder genießen Sie Yachting & Style dreimal im Jahr im kostengünstigen Abonnement frei Haus.

Heft 2/2006

Yachting & Style Heft 2


 

Ilona IV

Ilona IV

Ilona IV ist eine der durchdachtesten, schönsten, finessenreichsten Superyachten, die derzeit auf den Weltmeeren kreuzen.

 

Der Helipad

» Der Helipad als Lift ist ein echtes Verpackungs-wunder. «
Justin Redman

 

Das Eignerbad

Das Eignerbad

Die Marmor-arbeiten sind in Onyx ausgeführt, die Möbelein-bauten, wie auf dem ganzen Schiff, in Mahagoni hochglanz.

 

Musisch inspiriert

Der Hauptsalon.

 

Design-Team

Design-Team

Die drei vom Design-Team: Justin Redman,
Mark Whiteley,
Tony Dixon.

 

Ein neuer Tag bricht an

Frühstück auf der Heckterrasse

Frühstück auf der Heckterrasse.